Theater

Internationale Jugendprojekte

Im Herbst 2009 schrieb und inszenierte Anne Zühlke ein Theaterstück zum Thema "20 Jahre Mauerfall in Deutschland"(Titel: Mauerstücke - Komadi Zida) in Bosnien-Herzegowina.

Das geschah im Auftrag des Goethe-Institutes Sarajevo. Sie erarbeitete über einen Zeitraum von vier Wochen mit Schülerinnen und Schülern aus allen Landesteilen ein Stück zur Geschichte der deutschen Teilung. Nach der Premiere im November 2009 in Sarajevo, folgten im Juli 2010 ein Gastpiel in Berlin, im Oktober 2010 eine Gastspielreise durch Bosnien, und im Juni /Juli 2011 eine weitere Gastspielreise durch Bosnien-Herzegwonia, Serbien und Kroatien. Danach brachen die mittlerweile engen und freundschaftlichen Beziehungen nicht mehr ab.

Deshalb entschied sich der Verein im Jahr 2012, die Projekte mit den Partnern in Bosnien und Herzegowina systematisch fort zu setzen. Mehrere politisch-gesellschaftliche Theater- und Bildungsprojekte konnten bis April 2015 realisiert werden.

Finanziell gefördert wurde die Arbeit des Daktylus e.V. dabei von Organisationen wie: Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft (EVZ) und deren Programm „Europeans for Peace“, Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Goethe-Institut in Sarajevo, Arbeit und Leben e.V. - LAG Berlin.

Konkrete Beispiele für diesen Tätigkeitsbereich finden Sie unter dem Button „Produktionen“.

Internationales Jugendaustauschprojekt "Niemandsland - Ničija zemlja", Berlin 2014.

Internationales Jugendaustauschprojekt  "Niemandsland - Ničija zemlja", Berlin 2014.

zurück

© 2017 DAKTYLUS e.V. kontakt@theater-daktylus.de | T 49(0)30 - 83 23 91 21