Dienstag, 13. Oktober 2020News

Die neue Theater-Chor-Produktion "INS BLAUE...! -

Ziel des Vorhabens ist die gemeinsame Entwicklung, Erprobung und Aufführung eines wortmusikalischen Spektakels, einer politischen, poetischen und sehr unterhaltsamen Inszenierung mit dem Titel:

„INS BLAUE…!“

Das thematische Dach bildet die Auseinandersetzung mit der facettenreichen Farbe Blau, die in unserem Jahrhundert zur beliebtesten Farbe überhaupt avanciert ist.

Wieso eigentlich?
Blau steht für sehr disparate Inhalte. Die Bedeutungsvielfalt ist nahezu unerschöpflich. Blau steht für die Sehnsucht nach der Ferne, nach Freiheit, Möglichkeiten, Zukunft, genauso kommt die Farbe in symbolischen Darstellungen von Staaten oder Parteien vor. Europa hat eine starke blaue Fahne, wir kennen die Blauhelme der UN, oder auch die UN-Agenda 2030. Allerdings trägt auch die Parteiflagge der AfD Blau...

Wie kam es dazu?
Gehen wir in die Geschichte der Bedeutungsvielfalt der Farbe Blau hinein, so zeigen sich bereits dort unterschiedliche Verwendungen in der Musik, der Religion, den Bildenden Künsten, der Bekleidung und Mode, in Politik und Gesellschaft.

Deshalb wollen wir mit einem breiten Angebot an Theater und Musik eine bunte Menge Menschen dazu bringen, Schritt für Schritt eine künstlerische Produktion zu entwickeln, die drei wissensbasierten und emotionsgeladenen Leitmotiven folgt:

- Positive, mutmachende Wege wagen zu einer inklusiven, demokratischen und weltoffenen „blauen“ Gesellschaft.

- Die Bedeutungsvielfalt der Farbe Blau in Geschichte und Gegenwart.

- Verantwortung für die Zukunft des blauen Planeten Erde im Anthropozän.

Alle aktiv Beteiligten bilden allmählich ein großes Ensemble. Sie gehen gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise. Sie recherchieren, erfinden, schreiben szenische und musikalische Texte, komponieren, bringen Bilder, Trickfilmsequenzen, Kostüme und Bühnenbildentwürfe in die Inszenierung ein.

Für das Projekt bauen wir eine neue Theatergruppe für Menschen mit Behinderung auf!

Sie ist offen für alle, die einmal ausprobieren möchten, wie man Theater mit anderen zusammen macht.

Ein Team aus erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern (Schauspiel, Musik, Tanz, Trickfilm) begleitet die Gruppe von der Ensemblebildung im Herbst/Winter 2020 bis zur Premiere im Frühjahr 2022.





zurück

© 2020 DAKTYLUS e.V. kontakt@theater-daktylus.de | T 49(0)30 - 83 23 91 21