Personen

Anton Lukas

Bühnenbildner | Kostümbildner

Anton Lukas studierte Innenarchitektur und absolvierte gleichzeitig ein Grafikdesignstudium mit Diplomabschluss. Im Rahmen des Aufbaustudienganges Kostüm-/Bühnenbild der Technischen Universität nahm er im Bereich Kostümentwurf Unterricht bei Prof. Andrea Kleber und Dietlinde Calsow (Deutsche Oper Berlin), sowie im Bereich Bühnenbildentwurf bei Peter Sykora.

Er arbeitet in verschiedenen Bereichen: Tanz und Performance (u.a. mit Constanza Macras; Anja Konjetzky), Schauspiel und Sprechtheater (Theater Aachen; Residenztheater München; Schaubühne Berlin), Oper und Musiktheater (Rossini-Festival Bad Wildbad; Theater Hof); IIPM – International Institute of Political Murder (Dokumentartheater-Reenactment mit dem Regisseur Milo Rau).

Seit Gründung des Daktylus e.V. realisiert der in Berlin lebende und freischaffende Bühnenbilnder regelmässig für entstehende Theaterproduktionen ("Geschichten aus dem Grunewald", 2011) und Theater-Features ("Verraten und getauft - Berliner Christen, als Juden verfolgt, 2013) die Ausstattung, zuletzt für das Theater-Feature "Stille Helden - Warum werden Menschen mutig?".

Aktueller Schwerpunkt:
Ausstattung zum Kinofilm "Das neue Evangelium" (Regie: Milo Rau) in und um die italienische Stadt Matera. Produktion mit einem Cast aus Geflüchteten, Aktivisten und ehemaligen Schauspieler*innen der umstrittenen Jesus-Filme von Pier Paolo Pasolini und Mel Gibson.

www.antonlukas.de
international-institute.de />

Anton Lukas

Anton Lukas

zurück

© 2019 DAKTYLUS e.V. kontakt@theater-daktylus.de | T 49(0)30 - 83 23 91 21