Personen

Stephan Weßeling

Regie | Dramaturgie | Schaupiel | Vorstand Daktylus e.V.

1963: geboren in Dorsten, am Rande des Ruhrgebietes. 1984-1987: Ausbildung zum Erzieher (Heilpädagogik); 1988-1992: Schauspielausbildung an der "Akademie Spielstatt Ulm". Zunächst Arbeiten als Schauspieler in Ulm, Göttingen, Münster, Berlin. Seit 1995 wohnhaft in Berlin, Gründung des Daktylus-Ensemble: Inszenierungen u.a. "Die Kahle Sängerin" - frei nach E. Ionesco 2001, "Lügen und lügen lassen - Theatrale Visionen zur Bekämpfung der Massenarbeitslosigkeit" 2005, "Geschichten aus dem Grunewald - Ein Volksstück" 2007, "Axel Stieges Treppenhaus - Ein Abend der Erinnerungen an ein fiktives Theatergenie aus Wuppertal" 2010. Seit 2010: Gründung und Entwicklung des "Daktylus e.V." und weitere Inszenierungen u.a."…und die Luft macht keinen Krach – ein ChorSpiel" 2012 (erste Zusammenarbeit mit dem Pump'n Chor Berlin),"Die FingFeuer Show - frei nach Jim Henson's Muppets" 2015, "Chaosmos - Szenen nach D. Charms" 2018, "ANDERSWO - Auf den Spuren von Mascha Kaléko" 2016 und 2018 (Chor und Theater).

Seit 2005: Entwicklung des dokumentarischen Formats „Theater-Feature©“, u.a. "Frauen-Stimmen-Ravensbrück" 2005 / 2006, "Die Aufseherinnen" 2008, "Lebenslinien! - Auf den Spuren jüdischer Literatur in Lateinamerika" 2009, "Stille Helden Warum werden Menschen mutig?" 2010 / 2013.

Seit 2003 zahlreiche Lehraufträge und Regien an verschiedenen Hochschulen (Universitäten Luxemburg und Wien, Justus-Liebig-Universität Gießen, FU Berlin, Kunsthochschule Braunschweig, Alice Salomon Hochschule und Evangelische Hochschule in Berlin); Seminare und Unterrichte für Selbstausdruck u. -präsentation für Menschen in pädagogischen und sozialen Berufen. Zahlreiche Kooperationen mit verschiedenen Institutionen und Organisationen (Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Gedenkstätte Stille Helden, Diakonisches Werk, Arbeiterwohlfahrt, Goethe Institute, Stiftung Erinnerung, Verantworgung, Zukunft, Stiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur, Losito • Kressmann-Zschach Foundation, Berthold Leibinger Stifung, Friedrich Stiftung, Kulturprojekte GmbH Berlin; Hauptstadtkulturfonds (HKF).

Aktuelle Schwerpunkte:
- Fundraising/Dramaturgie zum ChorTheaterProjekt "Frau Holle packt aus!"
- Seminare "Wie wir wirken" und "Erzähl mir was".
- Veranstaltungsplanung für die Reihe "WINDFANG"

Stephan Weßeling

Stephan Weßeling

zurück

© 2019 DAKTYLUS e.V. kontakt@theater-daktylus.de | T 49(0)30 - 83 23 91 21