Verein

Selbstverständnis, Tätigkeitsschwerpunkte

Der Verein versteht sich als eine von engagierten Mitgliedern unterstützte Basis zur Förderung von Kunst und Kultur, sowie von Pädagogik und Bildung. Diese in der Satzung formulierte Grundrichtung wird durch „Projekte, Kurse, Seminare und Veranstaltungen, sowie Fort- und Weiterbildung aus den Bereichen der Darstellenden und Bildenden Künste, der Theaterpädagogik, der Musik und Literatur verwirklicht.“(Auszug aus der Vereinssatzung vom 29.10.2010, § 2 Zweck)

Intensiv angeregt haben die Vereinsgründung die beiden Theaterleute Anne Zühlke und Stephan Weßeling seit Mitte 2009. Im Oktober 2010 waren alle notwendigen Formalitäten erledigt.

Seitdem konnte der Verein zahlreiche erfolgreiche Projekte und Veranstaltungen ermöglichen; entweder als Partner im Verbund mit anderen Organisationen und Institutionen, oder als selbstständiger Projektträger. Die folgenden vier Tätigkeitsschwerpunkte werden bis Ende 2017 gesetzt:

1. Das Theater Daktylus
2. Das Theater-Feature
3. Die internationalen Jugendbegegnungsprojekte
4. Die Kooperation: PUMP'n Chor und Theater Daktylus

Konkrete Informationen zu den derzeitigen vier Kernbereichen finden Sie unter dem Button "Theater".

Und unter dem Button "Produktionen" können Sie sowohl ältere, als auch aktuelle Projektbeispiele kennen lernen.




zurück

© 2017 DAKTYLUS e.V. kontakt@theater-daktylus.de | T 49(0)30 - 83 23 91 21